DC13 dchh Developer Conference – Ein bisschen Spaß ist auch dabei

Wer für sich einen Grund sucht, warum er (oder sie) den Developer Conference 2013 in Hamburg besuchen soll, kann sich jetzt seinen Platz bestellen. Wieso? Weil es da den puren Spaß geben wird, und zwar, im Form eines Vortrags (8.11. um 11:00 Uhr in Kinosaal 4) zum Thema “fliegende Roboter programmieren“. Der Vortragende heisst Robin Mehner, das Projekt heisst NodeCopter und natürlich geht es um die heiss angesagte Technik Node.js. Normalerweise ist Node.js für den Einsatz auf dem Server “gemeint”, aber offensichtlich gibt es dafür auch interessante :) Anwendungen.

Also nichts wie hin, und einen Platz hier buchen.

Post

Posted by Montag, der 4. November 2013 No Comments

DC13 Developer Conference 2013 Hamburg

Nur noch acht Tage bis zur DC13 Developer Conference 2013 in Hamburg.

Es werden über 1000 Entwickler erwartet, die kommen, um die 120 Referenten zu hören und die große Gelegenheit zum Networking mit der deutschen Entwickler-Szene zu nutzen.

Sie können sich immer noch hier registrieren, es gibt Platz noch für ein paar mehr. Die meisten Beiträge sind in deutscher Sprache, die wenigen englischen sind im Programm explizit als solche gekennzeichnet.

Gesponsert wird von elasticsearch, vesseltracker.com, etribes.de und coremedia. Also ein großes Dankeschön an die Firmen.

Leider werde ich nicht bei allen 120 Gesprächen dabei sein können. Nach dem Programm, beginnend am Donnerstag, den 7. November werden parallel in acht (!) Cinemaxx-Kinos die Talks stattfinden. Also, wenn Sie dabei sind, wird es Zeit zu planen, welche Talks Sie besuchen wollen. Zum Glück gibt es auf der Programmseite einen guten Filter, der die Gestaltung eines eigenen persönlichen Konferenz-Leitfadens ermöglicht.

Es gibt hier vieles für Einsteiger und diejenigen, die neue Fähigkeiten erwerben wollen, mit 61 Vorträgen auf “Basic”-Niveau. Möchten Sie wissen, was all die Aufregung über Node.js und JavaScript auf dem Server ist? Werfen Sie einen Blick auf Golo Rodens Vortrag ” “Node.js: vom Backend …” (7.11., 14 Uhr). Zu Microsofts Ansatz zum mobilen Backend erzählen Kristina Rothe und Dariusz Parys in “Die 3 Fragezeichen der mobilen App Entwicklung – Daten, Authentifizierung und Push Notifications” (8.11., 13 Uhr, Kinosaal 4) .

Es gibt viele Fachbeiträge für erfahrene Entwickler – wie etwa “Die JavaScript Wolke” (Alexander Schulze 7.11., 13 Uhr). Oder erfahren Sie, wie die Hochleistungs-Open-Source-Suchmaschine Elasticsearch verwendet wird, um Daten in Echtzeit zu verarbeiten und zu analysieren, mit Alexander Reelsens (8.11., 17 Uhr, Kinosaal 3) “Elasticsearch – Beyond full-text search“.

IT-Manager, sowohl aus Entwicklung als auch aus dem Betrieb, finden 24 an sie gerichtete Vorträge. Informieren Sie sich über die Schaffung und Verbesserung von Hochleistungs-Teams mit Alexander Jäger “Building high performance teams” (7.11., 10 Uhr, Kinosaal 1) and Robin Müller “Speeding up your development team with vagrant” (7.11., 11 Uhr, Kinosaal 3).

Architekten können unter dreißig verschiedenen Vorträgen wählen. Finden Sie heraus, wie myTaxi ihre gesamte Architektur umkrempelte in dem Vortrag “Technologiewandel: Von der Socket- zur HTTP-Kommunikationsarchitektur” (Jan Sören Ramm 7.11., 10 Uhr).

Diejenigen, die sich für Web-Performance interessieren, müssen sich die Rede von Holisticons Jan Weinschenker über “Praktische EJB-Performance-Optimierung” anhören (7.11., 13 Uhr, Kinosaal 7). Ich habe mit Jan gearbeitet und weiß, dass er weiß, wovon er spricht.

Ich persönlich will meine Entwicklungsleistung aufbessern und mehr Nutzer in der mobilen Welt erreichen. Ich möchte die Qualität meiner Apps verbessern und mehr Gewinn daraus generieren – also werde ich Andreas Lüdtkes “Ein Testing-Prozess, der zu deiner App passt” (7.11., 15 Uhr, Kinosaal 5) and Michael Osei-Ampadus “In-App Advertising – An Efficient Way To Monetize Your App” anhören (7.11., 16 Uhr, Kinosaal 4).

So viel Auswahl, so viele großartige Sprecher, und 1000 Gleichgesinnte – das wird viel Spaß machen :)

Developers > Post

Posted by Mittwoch, der 30. Oktober 2013 No Comments

403 blocked guru meditation varnish cache server

Einloggen auf one.com-gehostete WordPress-Seite scheitert

Ich konnte nicht in eine WordPress-Seite einloggen, die bei one.com gehostet ist. Statt das geliebte Dashboard zu sehen habe ich folgende hässliche Fehlerseite bekommen:


Error 403 blocked.

blocked.

Guru Meditation: XID: 2027049404

Varnish cache server

Ich habe mit dem Support bei one.com gechattet. Die nette Mae meldete sich sofort. Sie erzählte mir, dass one.com, wegen zahlreiche Brute-Force-Angriffe auf WordPress-Seiten, eine neue Sicherheitsmaßnahme umgesetzt hat, um diese Angriffe zu vereiteln. Leider ist die Sicherheitsmaßnahme so gut, dass die Webseite auch vor dem Admin der Seite geschützt ist.

Aber Mae hat eine Lösung parat:

Folgendes in die .htaccess-Datei eintragen:


Header set Set-Cookie wordpress_test_cookie=WP+Cookie+check

(Die .htaccess-Datei befindet sich in dem Ordner, wo WordPress installiert ist.)

Und siehe da, ich konnte gleich wieder einloggen!

Brute-Force-Angriffe versuchen, unbefugten Zugriff auf Ihre WordPress-Website zu bekommen, indem Sie verschiedene häufig verwendete Benutzernamen und Passwörter ausprobieren (wie “admin” und “123456“).

Also stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Benutzer starke Kennwörter haben.

Nutzen Sie Passwörter mit vielen speziellen Zeichen, Ziffern und gemischten groß-und kleingeschriebenen Buchstaben.

Hier finden Sie gute Empfehlungen für starke Passwörter.

Post

Posted by Mittwoch, der 11. September 2013 1 Comment

Microsoft kauft Nokias Handy-Geschäft

Microsoft kündigte gestern Abend an, dass sie für 5.44 Milliarden € das Handy-Gechäft und -Patente von Nokia kauft. Hier die Microsoft Pressemitteilung. Steve Ballmer schrieb dieses E-Mail an Microsoft-Mitarbeiter. Nokia Führungskräfte halten einen Investor-Call um 15:00 Uhr CEST (14:00 Uhr MESZ) heute, Dienstag, 03/09/2013. Ein Webcast der Telefonkonferenz wird auf http://investors.nokia.com verfügbar sein. Medienvertreter können den Webcast sehen oder bei +1 706 634 5012, Konferenz ID 45390451 mithören.

Post

Posted by Dienstag, der 3. September 2013 No Comments

Android Emulator bekommt “Connection refused” bei Kommunikation mit MAMP

When man eine mobile App mit Server-Komponent für Android entwickelt, ist es sehr bequem, einen Testserver z.B. unter MAMP auf dem Entwicklungs-Mac bzw. auf dem Windows-PC LAMP zu fahren, dessen Services der App-Client im Android-Emulator benutzt.

Z.B. unter OSX definiere ich gerne einen Hostnamen wie myserver.local in meiner Hostsdatei /etc/hosts:

127.0.0.1 localhost myserver.local

Dann kann ich einen REST-Service-URL wie http://myserver.local/getStuff in meinem App-REST-Client nutzen.
Das funktioniert problemlos mit dem iPhone-Simulator.
Das geht unter Android generell nicht auf Anhieb.
Typischerweise hört MAMP auf die lokale hostgebundene Loopback-IP-Adresse 127.0.0.1 unter dem Hostnamen localhost.
Der Android Emulator hat seine eigene Vorstellung davon, was localhost ist und es ist nicht das gleiche wie das localhost vom PC.  Wenn die App versucht, mit dem localhost zu kommunizieren, bekommt sie typischerweise einen “connection refused” Fehler, weil sie Kontakt mit einem Web-Server auf dem Emulator aufnimmt, den es gar nicht gibt.
Wir müssen den Emulator dazu ermuntern, mit MAMP zu kommunizieren.

(more…)

Developers > Post

Posted by Dienstag, der 13. August 2013 2 Comments

MacBook läuft beim mp4-Videoschauen mit Quicktime heiß und laut?

Ich habe einiges versucht, um dies zu lösen. “ps” zeigt mir, dass der Prozess “qtkitserver” ca. 100% CPU benötigt. Der Lüfter wird richtig laut und mein Lieblingsstücktechnik wird heiß. Die Lösung war leicht. VLC installieren. Quicktime vergessen. Himmlische Ruhe ist wieder eingekehrt und ich kann das tolle Backbone.js Tutorial Video von Thomas Davis schauen, ohne Angst zu haben, dass mein MacBook brennen wird.

Post

Posted by Donnerstag, der 20. Juni 2013 No Comments

Unternehmer ignorieren das Mobile Web.

Wie oft haben Sie es aufgegeben, eine Website zu lesen oder bei einem Web-Shop mit dem Smartphone zu kaufen, weil das Format nicht auf ihrem Smartphone passte, der Text zu klein, die Absätze zu breit, die Buttons zu klein? Es kommen in 2013 immer noch neue Webseiten online, die auf der mobilen Plattform einfach nicht funktionieren, weil ihre rigide Konstruktion nur auf Desktop-PCs geeignet ist.
So geht das nicht. (more…)

Post

Posted by Montag, der 17. Juni 2013 No Comments

appMotivate sagt Hallo Welt!

Willkommen bei appMotivate. Heute ist ein aufregender Tag für mich, da appMotivate nun offiziell online ist und ab sofort Aufträge annimmt. Vielen Dank an alle, die mir geholfen haben, dies zu verwirklichen :)

Post

Posted by No Comments

appMotivate bietet

  • Consulting
  • Konzipierung
  • Projektmanagement
  • Programmierung

Letzter Blog-Artikel